Eine Leiche im Louvre

Wir befinden uns im Pariser Louvre im Jahre 1958. Valérie LaVoyante, seit vielen Jahren im Louvre als Kunsthistorikerin unverzichtbar, hat zu einem feierlichen Empfang geladen. Et voilà… Sie sind Teil dieser illustren, hochkarätigen und kunstverständigen Gesellschaft als La Voyante plötzlich die Bombe platzen lässt: Das Herzstück des Louvres, die weltberühmte „Mona Lisa“, ist nicht ganz echt. Eine Fälschung! Diese schockierende Nachricht wirft bei allen Anwesenden viele Fragen auf. Wo ist die Echte? Wer hat sie im Besitz und ist sie unversehrt?

Leider können nicht alle Anwesenden die Lösung dieser brennenden Fragen erleben, denn kurz nach der Enthüllung wird plötzlich eine Leiche gefunden! Es befindet sich ein kaltblütiger und entschlossener Mörder im Louvre - aber wer ist es? Die Pariser Polizei ist leider mehr als „verhindert“. Also ist es an Ihnen die Spuren zu deuten und den Mörder zu entlarven.

Eine spannende Reise in die Vergangenheit und ein kniffliger Mordfall erwarten Sie!

Seien Sie am 14.10.2022 dabei. Einlass ist um 18:30, Beginn ist um 19:00. Tickets und die aktuellen Corona-Bestimmungen finden Sie hier.

 

 

 

Kulinarisches Angebot: Catering für Ihr Event

Neben der Räumlichkeit können Sie auch direkt bei uns ein Catering für Ihr Event bestellen. Ob Norddeutsches Buffet, Italienische Köstlichkeiten oder Fingerfood: Wir bieten Ihnen ein breites kulinarisches Angebot für Ihre Feierlichkeit. Das kompletten Angebot entnehmen Sie gerne unserer Bankettmappe: Bankettbroschüre 2021.

Die Palastkueche ist gerne für Sie da:

Öjendorfer Weg 30 a,
21109 Hamburg

040 - 28 40 77 77
info@palastkueche.de

AGB